Entdeckerrundgänge

Entdeckerrundgänge durch Holzminden

Gehen Sie mit uns auf Zeitreise

Kann ein Wochenende schöner beginnen, als mit einem abendlichen Rundgang durch unser Weserstädtchen?
Steinerne Dächer, verborgenes Fachwerk, lauschige Gässchen... Holzminden in einer vergangenen Zeit.
Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Termine:

April - Oktober / jeden 3. Freitag im Monat

Uhrzeit: 17:30 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Info / Markt 2
Kosten: 4,00 EUR / Person
Dauer: ca. 90 Minuten

für Gruppen auch zu anderen Zeiten buchbar, Kosten 45,00 EUR / Gruppe 

 

Mit Muhme Grete ins Grüne


Vor 200 Jahren habe ich schon hier gelebt und Kräuter für meine kleinen Leiden gesammelt.
Gehen Sie mit mir auf Entdeckungsreise. Ich zeige Ihnen mein Holzminden von damals und führe Sie zu den grünen Oasen der Stadt.
Sie werden staunen und schmecken, welch kleine Wunderwirker in unseren Gärten blühen!

Termine:

15. Juni
17. August
21. September

Mutter Wackerhahn

Ich bin eine Fürstenberger Porzellanfigur der Wilhelm Raabschen Erzählung "Hastenbeck" und führe Sie durch Holzminden zur Zeit von Herzog Carl I. von Braunschweig. Außerdem erfahren Sie einiges über das Schulwesen und die Kirchen und den Autor Wilhelm Raabe. Gehen Sie mit mir auf Zeitreise!

Termine: 

auf Anfrage

 

Die Ackerbürgerin

Lassen Sie sich die geschichtliche Entwicklung der Stadt einmal von einer waschechten Ackerbürgerin des 19. Jahrhunderts zeigen. Außerdem gebe ich Ihnen einen Einblick in das beschwerliche Leben und die Situation der Holzmindener Ackerbürger.
Denn wer sonst kann Ihnen diese wichtige Zeitepoche besser demonstrieren!

Termine:

20. April,
18. Mai
20. Juli

ZUSÄTZLICHE FÜHRUNGEN IM RAHMEN DES LANDSOMMERS 2018

Holzminden - wie auch der Herr von Langen hat diesen Bau mit angefangen

Herzog Carl I. von Braunschweig-Wolfenbüttel und sein - heute würde man vielleicht "Wirtschaftsförderer" sagen -
Hofjägermeister Johann Georg von Langen haben deutlich Spuren in Holzminden hinterlassen. Straßenbau, Märkte, neue Pflanzungen
wie Kartoffeln und Zichorie (Kaffeeersatz), Anlagen von Teichen für die herrschaftlichen Eisen- und Stahlfabriken... es gibt eine Menge
zu entdecken vom Holzminden des 18. Jahrhunderts.

Termine: 

So., 15.04.2018 - 14 Uhr
So., 23.09.2018 - 14 Uhr

Treffpunkt: am Marktbrunnen auf dem Marktplatz, 37603 Holzminden
Preis: 4 Euro pro Person, Kinder frei
Dauer: ca. 2 Stunden